Neuigkeiten 2022


erfolgreiche Truppmannprüfung

Am Samstag, den 8. Oktober 2022 fand nach sechs Wochen intensiver Ausbildung die Abschlussprüfung des diesjährigen Truppmannlehrganges statt. 

 

Der Truppmannlehrgang - früher Grundlehrgang genannt - bildet die Basis für den Werdegang als Feuerwehrmitglied. In diesen sechs Wochen wird den angehenden Feuerwehrfrauen- und männern theoretisches Wissen über Grundlagen, Einsätzabläufe, Fahrzeuge und Gerätschaften vermittelt und praktisch geübt.

 

Alle fünf Kameraden aus Uesen haben ihre Prüfungen erfolgreich bestanden. Herzlichen Glückwunsch an Paul, Luca, Florian, Malte und Timur!


Nachruf

Tief bewegt und fassungslos nehmen wir Abschied von Oberfeuerwehrmann

Jörg Minzlaff, der im Alter von nur 57 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben ist.

 

Jörg war seit 2009 Mitglied der Ortsfeuerwehr Uesen und mit Leib und Seele Feuerwehrmann.

 

Er war uns ein Freund, den wir sehr vermissen werden. Wir sind froh und dankbar, dass wir so einen lebensfrohen Menschen zum Kameraden haben durften.

 

Seinen Familienangehörigen, Freunden und Bekannten wünschen wir Trost und Beistand in der Zeit der Trauer.

 

Tschüss, Minzi. Du bleibst für immer in unseren Herzen.

 


Atemschutznotfalltraining

Zu einem Sondertraining lud am Sonntag unser Gruppenführer Felix ein.

Bei allerbestem Wetter schulte er uns in den neuesten Techniken, die bei einem Atemschutznotfall angewendet werden.

 

Zunächst übten wir die Möglichkeiten, die uns die Sicherheitstrupptasche bietet. Einem freiwilligen „Verunfallten“ wurde mehrmals auf verschieden Arten die Luftzufuhr gewechselt. Nach einer kurzen Pause wurde dann die Vorgehensweise im Innenangriff erläutert und praktisch angewendet. Hier wurden die Verwendung eines Schlauchpaketes, der Wärmebildkamera und des Rauchverschlusses mehrmals geübt. 

 

Im Anschluss waren sich alle TeilnehmerInnen einig, dass sich dieser Sonntagmorgen auf jeden Fall gelohnt hat. Vielen Dank an Felix!


Jahreshauptversammlung 2022

Am 27. Mai fand – zum ersten Mal nach zwei Jahren – wieder eine Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Uesen statt. Derzeit hat die Einsatzabteilung 41 Mitglieder, Ortsbrandmeister Uwe Holtkamp konnte sich über insgesamt vier neue Mitglieder freuen. Ein Mitglied konnte aus der Jugendfeuerwehr übernommen werden. Besonders freut er sich jedoch über drei neue Feuerwehrleute, die im Laufe des letzten Jahres als Quereinsteiger zur Feuerwehr Uesen gekommen sind.  

 

Es konnte im Jahr 2020 auf insgesamt 28 Einsätze zurückgeschaut werden und im Jahr 2021 auf 26 Einsätze, zu denen die Ortsfeuerwehr Uesen ausrücken musste. 

  

In der Jugendfeuerwehr sind derzeit fünf Mädchen und zwölf Jungen, die Kinderfeuerwehr zählt derzeit sechs Mädchen und 17 Jungen. Aufgrund der Pandemie fanden in beiden Abteilungen nur wenige Dienste statt. Jugendfeuerwehrwart Tim Planitzer und Kinderfeuerwehrwartin Manon Fehsenfeld hoffen, dass eine Einschränkung der Dienste nicht wieder stattfindet und im laufenden Jahr viele abwechslungsreiche Dienste und Veranstaltungen besucht werden können. 

  

Joel Vista wurde vom Anwärter zum Feuerwehrmann und Torben Krauskopf zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

Stadtbrandmeister Frank Boblat beförderte Marvin Minzlaff aufgrund seiner Funktion im Gefahrgutzug des Landkreises Verden zum Hauptfeuerwehrmann.

 

Des Weiteren wurden Stefan Dohrmann, Hans Hoffmann, Torsten Meiser und Reiner Wiedemann für ihre 40-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr Uesen vom Stadtbrandmeister Frank Boblat und vom Ersten Stadtrat Herrn Moos geehrt. Zur Feuerwehrfrau des Jahres wurde Manon Fehsenfeld ernannt. 

 

Die Feuerwehr Uesen freut sich in allen Abteilungen über weitere Unterstützung durch neue Mitglieder. Bei Interesse kann man einfach donnerstags ab 19.00 Uhr im Feuerwehrhaus in Uesen am Osterfeld 2 beim wöchentlichen Dienst der Einsatzabteilung vorbeischauen. Die Kinderfeuerwehr kann man dienstags ab 17.00 Uhr, und die Jugendfeuerwehr freitags ab 18.00 Uhr besuchen.