die letzten Einsätze

F2 - ausgelöste Brandmeldeanalage 

Einsatz 4/2023 - 26.01.2023

Alarmierung: 10.57 Uhr

Einsatzende: 11.45 Uhr

 

Am Donnerstagvormittag schlug die automatische Brandmeldeanlage einer Seniorenresidenz im Ortsteil Baden Alarm. Umgehend wurden durch die Feuerwehr- und Rettungsleitstelle - gemäß Alarm- und Ausrückeordung für dieses Objekt - die Ortsfeuerwehren Baden, Uesen und Achim alarmiert. 

 

Noch während wir auf dem Weg  von unseren Arbeitsplätzen zu den Feuerwehrhäusern waren, hielt die Leistelle Rücksprache mit der Verantwortlichen Person vor Ort. Von dieser wurde gemeldet, dass wahrscheinlich Wasserdampf der Auslöser gewesen sei.

 

Während die Kameraden aus Achim den Befehl zum Einsatzabbruch bekamen, zogen wir und die Badener durch. Das Objekt wurde zur Sicherheit kontrolliert und der Fehlalarm bestätigte sich zum Glück.

F2 - ausgelöster Heimrauchmelder

Einsatz 3/2023 - 12.01.2023

Alarmierung: 11.18 Uhr

Einsatzende: 12.05 Uhr

 

Am Donnerstagvormittag wurden wir gemeinsam mit den Ortsfeuerwehren Baden und Achim in den Ortsteil Baden beordert. Dort hatten Anwohner einen piependen Heimrauchmelder und starken Brandgeruch gemeldet.

 

Da der Bewohner nicht zu Hause war, öffneten die Kameraden aus Baden die Wohnungstür gewaltsam. Ursache des Ereignisses war vergessenes Essen auf dem Herd, glücklicherweise ohne größeren Schaden. Die Wohnung wurde mit Überdruck belüftet und anschließend an den Eigentümer übergeben. Wir brauchten nicht mehr tätig zu werden und konnten zügig wieder einrücken. 



Bilder vom letzten Übungsdienst 2022


Haltet Euch auf dem Laufenden bei

Facebook:

 

oder auch bei Instagram:


Ein Hinweis in eigener Sache

Auf dem Gelände unseres Feuerwehrhauses an der Ecke Osterfeld und Brückenstraße herrscht absolutes Halteverbot. Auch die Nutzung als "Abkürzung" ist nicht erlaubt.

 

Warum? Hier ist doch immer alles frei! Hier ist nie jemand!           

            

Doch! Wir sind eine Freiwillige Feuerwehr. Das bedeutet, wir machen dies ehrenamtlich und haben noch einen richtigen Job. Wir sind IMMER in Bereitschaft! Jeden Tag, jede Nacht, auch am Wochenende und an Feiertagen! Für Euch!

 

Wenn die Sirene dröhnt oder unsere Pieper sich melden, dann lassen wir alles stehen und liegen und fahren so schnell wie möglich hierher, um uns auszurüsten. Wir haben dann KEINE ZEIT, uns mit der Suche nach einem Parkplatz zu beschäftigen. Denn wenn wir alarmiert werden ist jemand in NOT und braucht unsere HILFE! Vielleicht auch Ihr!

 

Also: Hier bitte nicht parken und auch nicht "einfach mal schnell durchfahren". Danke für Euer Verständnis.